Von 2011 bis heute

Der Exportanteil nach Europa und Asien macht mehr als 60% aus und ermöglicht ein stetes Wachstum der von Technai Team.

Weltweit sind über 7000 Technai-Motoren an den Maschinen internationaler Hersteller installiert, was allein schon eine Referenz für die Zuverlässigkeit und Qualität der Direktantriebssysteme der Marke Technai ist.

Die kommerzielle Tätigkeit von Technai Team zeichnet sich durch das Einfließen von Erfahrungen aus den Planungsbereichen Maschinenbau und elektromagnetische Entwicklung in die Entwicklung von effizienten kundenspezifischen Lösungen aus.

Die Firmenstruktur von Technai Team ist so aufgebaut, dass ein weitreichendes Spektrum an kundenspezifischen Lösungen angeboten werden kann: Unsere Prioritäten sind:

- Flexibilität des Angebots;

- Beständiges Engagement bei der Umsetzung eines qualitativ überragenden Produkts;

- Hervorragender Kundenservice;

- Pünktliche Lieferungen.

 

STORIA


1993 1993 - DIE GRÜNDUNG VON TECHNAI TEAM
Ein Team von 5 Personen mit eingehender Erfahrung in der Planung und Herstellung von Werkzeugmaschinen erkannte in der Direct-Drive-Technologie die Gelegenheit, eine unternehmerische Herausforderung beim Schopf zu packen.
1995 1995 - DER ERSTE DREHTISCH

Ein Meilenstein in der Technai Unternehmensgeschichte war 1995 anlässlich der Mailänder Emo die Präsentation des ersten Drehtisches für Multitasking-Werkzeugmaschinen mit Torque-Direktantriebsmotor und elektronischer Funktionsumschaltung von Fräsen auf Drehen und umgekehrt.

1996-2000 1996 – 2000 - DIE ERSTEN SCHLÜSSELFERTIGEN LÖSUNGEN
Technai entwickelte und verwirklichte die ersten schlüsselfertigen Systeme im Auftrag bedeutender Werkzeugmaschinenhersteller. Seit 2000 erfolgt der gesamte Planungs- und Herstellungsprozess der Motoren unter der Leitung von Technai.
2001 2001 - DIE DIRECT-DRIVE-TECHNOLOGIE SETZT SICH DURCH
Die Mehrheit der Motoren, die auf den auf der EMO 2001 in Hannover ausgestellten Werkzeugmaschinen installiert waren, waren von Technai produziert worden. Durch den Einsatz der Torque-Direktantriebsmotoren seitens der Branchenleader Siemens, Fanuc, INA-IDA konnte sich diese Technologie als Bezugssystem behaupten.
2005 2005 - TECHNAI ERÖFFNET DEN NEUEN FIRMENSITZ
Im neuen Firmensitz von Lonate Pozzolo wurden die Planungs- und Produktionstätigkeiten des Unternehmens zusammengeführt, dort wurde auch die neue Motoren-Produktionsanlage und die Montage-Abteilung eingeweiht.
2006 2006 - GRÜNDUNG DER TECHNAI GERMANY GmbH

Die Gründung der Technai Germany GmbH mit Niederlassung in Wehr [D-79664] hatte den Auftrag, den Markt im deutschsprachigen Raum zu erschließen und auszubauen.

2006 2007 - DIE BAUREIHE DER STANDARD-MOTOREN
Neben den "maßgeschneiderten" kundenspezifischen Produkten entstand auch die neue Baureihe von Standardmotoren MK-CI .
2008 2008 - QUALITÄTSZERTIFIKATION
Technai Team erhält die Zertifikation ISO 9001:2008.
Mit der Einführung eines MRP II- IT-Systems erfuhr die organisatorische Struktur eine zusätzliche Konsolidierung in Sachen Produktions-Handling und Produktionsplanung.