Torque Motoren

Torque-Motoren oder Drehmomentmotoren, setzen Rotationsbewegung ohne mechanische Übertragungselemente um, so wie Linearmotoren lineare Bewegungsabläufe generieren; beide sind Ausdruck der Direktantriebs-Technologie.

Im Unterschied zu normalen Servomotoren bestehen die Torque-Motoren aus zwei grundlegenden Funktionselementen: dem Rotorring und dem Statorring. Diese beiden Elemente sind in die Maschinenstruktur integriert und teilen sich das Wälzlager der anzutreibenden Achse, sowie den Motorfeedbackgeber für die Positionskontrolle. Diese Elemente werden in der auf die wichtigsten funktionellen Zwecke des Systems und des Motors  ausgerichteten Größe verwendet.

In jedem Direktantriebssystem mit Torque-Motor integrieren sich Maschinen und Motor in einer strukturellen und funktionellen Symbiose. 

Das Sortiment der Torque-Motoren von Technai Team besteht aus zwei Haupt-Baureihen:



Standard
MK-CI

Die MK-CI Torque-Motoren gehören zu den „standardisierten“ Produkten, da ihre Konfigurationen und Abmessungen mit denen anderer Hersteller übereinstimmen und auf dem Markt allgemein erhältlich sind. Zur Verfügung stehen 14 Größenabmessungen, mit einem nominalen Statorendurchmesser von  Ø 93mm bis Ø 1220mm, und mit Statorpakethöhen von 30mm bis 150mm sowie max. Drehmoment bis zu 30.000 Nm .

 
Custom
Motoren-spezialmodelle

Sonderausführungen sind jene Lösungen und Konfigurationen von Torque-Motoren, die als maßgeschneiderte Systeme mit dem Kunden abgestimmt werden, nachdem der Vorteil einer solchen Spezialanfertigung eingehend erwogen wurde.

Die Umsetzung einer Torque-Motor-Sonderausführung  muss dann in Erwägung gezogen werden, wenn die „Standard-Lösung“  nicht die Bedürfnisse erfüllt  oder die durch das Anwendungsprojekt gegebenen Restriktionen einhalten kann.